Die Goldesel App – Ist sie überhaupt Konkurrenzfähig?

Hallo meine Freunde des Passiven Einkommens,

 

da vielen von Euch die App Jugl so gut gefallen hat (Jugl Artikel), habe ich eine weitere App Namens Goldesel für Euch getestet.

Genauso wie bei der Jugl App ist das Konzept von der Goldesel App auf Werbung aufgebaut. Allerdings sind die Möglichkeiten mit Goldesel Geld zu verdienen etwas diversifizierter.

Die Möglichkeiten mit der Goldesel App Geld zu verdienen bestehen zu großen Teilen aus aktiver Arbeit, jedoch kann man auch durch den Aufbau eines Netzwerkes Passives Einkommen realisieren.

Es gibt 4 Möglichkeiten sich Kredits auszahlen zu lassen die man dann gegen Gutscheine oder auch Echtgeld eintauschen kann.

 

Die erste Möglichkeit – Einloggen

Ja Ihr habt richtig gehört 😛 Man bekommt durch den täglichen Login in die App einen kleinen Betrag Ausgezahlt 😀 Allerdings beläuft sich dieser lediglich auf einen umgerechneten Wert von 10 Cent. Allerdings wächst der Betrag jeden Tag um einen Cent.

Ich betrachte diesen Verdienst allerdings als vernachlässigbar, denn die Goldesel App bietet deutlich lukrativere Möglichkeiten Geld zu verdienen. Des Weiteren ist es aktive „Arbeit“ sich jeden Tag in die Goldesel App einzuloggen und darum geht dieser Blog ja nicht 😉

 

 

Die zweite Möglichkeit – Videos schauen

Wie auch in vielen anderen Apps ist auch in der Goldesel App eine Möglichkeit Geld zu verdienen einzubauen bei der man sich Videos angucken kann. Der Benutzer der App kann pro Tag 3 Videos ansehen welche mit jeweils 30 Cent Vergütet werden.

 

 

Die dritte Möglichkeit – Andere Apps downloaden

Das runterladen und ausprobieren neuer Apps oder Spiele ist eine weitere Möglichkeit mit der Goldesel App Geld zu verdienen. Die Auszahlung der Goldesel Credits variiert hierbei stark von App zu App.

 

 

Die dritte Möglichkeit – Umfragen

Informationen gelten in der heutigen Welt als ein sehr wertvolles Gut. Wir alle haben bewusst oder unbewusst schon so viele Daten in die Welt hinausgesandt, die unsere Verhaltensmuster und innersten Ängste und Bedürfnisse erschreckend präzise beschreiben können. Diese Daten können heutzutage aber noch nicht alle verarbeitet werden, weswegen es immer noch die Umfragen klassischer Natur gibt. Da die Bedürfnisse der Menschen kontinuierlich zunehmen und die Unternehmen dadurch um so mehr in Zugzwang geraten, personalisierte Produkte oder generell Produkte oder Dienstleistungen von großer Nachfrage zu produzieren, werden Umfrageergebnisse auch heutzutage noch hoch vergütet – So auch in der App Goldesel. Die Teilnahme an Umfragen stellt für mich die zweit lukrativste Möglichkeit dar um mit der App Geld zu verdienen.

Wem das Teilnehmen an Umfragen Spaß macht und dieses mit einem Network Marketing Konzept verbinden möchte, sollte sich aber eher auf Yougov einmal umsehen, da die Vergütungen hier deutlich höher sind als bei Goldesel. Hier mein Blogpost zu Yougov

Dennoch kann man auch mit der App Goldesel teilweise über 50 Cent aus einer Umfrage verdienen.

 

 

Die vierte und beste Möglichkeit – Das Einladen neuer Goldesel (-Nutzer)

Der Profiteur ist ein Magazin welches sich verschrieben hat, Jedem auf dem Weg in die finanzielle Freiheit und dem Aufbau verschiedener passiver Einkommensströhme zu helfen. Somit möchte ich Euch hier auch nicht Empfehlen nun fleißig Werbevideos anzugucken um dafür geringe Vergütungen zu erhalten, sondern Angebote wie dieses zu Nutzen um ein Netzwerk aufzubauen und mit diesem gemeinsam Geld zu verdienen. Auch Ich mache ab und zu ein paar Umfragen, lade mir eine neue App runter um diese zu testen, oder schau mir ein Video an. Aber nicht weil ich es muss sondern weil ich gerade einmal Lust darauf habe. Genauso sollte man aus meinem Verständnis heraus diese App auch nutzen. Nicht weil man jetzt durch Cent Beträge aus aktiver Arbeit heraus reich werden kann – denn so ist es nicht.

Das Netzwerk welches man sich durch das Empfehlen der Goldesel App aufbauen kann, hilft einem auf dem Weg in den Wohlstand und lässt sich als tatsächlicher Einkommensstrohm ausbauen, aber wird letztendlich nur einen Baustein Eures finanziellen Fundaments darstellen – Nicht mehr.

Pro geworbenen Nutzer erhaltet Ihr einen Euro und 5% all seiner zukünftigen Verdienste.

 

 

Fazit von der Goldesel App:

Mir persönlich gefällt die App Jugl sehr, denn die Werbung ist Personalisiert und ist teilweise echt interessant. Gleichzeitig ist das mitverdienen auf nächster Netzwerkebene mit 29% vergütet (im 3€ einmalig erwerbbaren Premiummodell sogar 39%).

Den Blog Artikel zu der Jugl App findet ihr hier.

Den Anmeldelink zur Goldesel App hier.

 

Liebe Grüße

Euer DP

 

4 / 5 stars     

3 Gedanken zu „Die Goldesel App – Ist sie überhaupt Konkurrenzfähig?

  • Pingback: YouGov - Bezahlte Umfragen leicht gemacht < Der Profiteur

  • 7. April 2017 um 14:16
    Permalink

    Super Review zur Goldesel App 😀

    Leider muss ich auch sagen, dass diese mit im Vergleich zur Jugl App kaum konkurieren kann.
    Dennoch Logge ich mich täglich in die Goldesel App ein und schaue mir die 3 Videos an. Ist vielleicht nicht viel Geld aber dennoch eine nette Beschäftigung für zwischendurch.

    Ich wünsche Dir ein erfolgreiches Wochenende

    Profitable Grüße
    Elise

    Antwort
  • Pingback: URL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.