SEO 3 – Die Sitemap

Wie bereits in dem Artikel zur optimalen Backlinksetzung beschrieben, möchte ich heute den Fokus etwas genauer auf die sogenannte Sitemap legen.

In diesem Artikel wird auf die folgenden Punkte eingegangen:

 

  1. Was ist eine Sitemap?

  2. Wie wichtig ist eine Sitemap?

  3. Der Unterschied zwischen einer HTML-Sitemap und einer XML-Sitemap

  4. Wie erstelle ich eine Sitemap?

  5. Das Aktualisieren einer Sitemap

  6. Fazit zu einer Sitemap

Was ist eine Sitemap?

Eine Sitemap ist eine Art Wegweiser auf Deiner Website. Dieser Wegweiser zeigt den Suchmaschinen wie zum Beispiel Google, Bing oder Yahoo welche Seiten auf deiner Website unter welchem Link und in welcher Struktur zu finden sind.

Eine Sitemap wird auf einem Link hinterlegt, welcher einer Suchmaschine wie Google, Bing oder Yahoo zugänglich gemacht wird. Meistens wird diese in der Footerleiste hinterlegt und ist so von jeder Unterseite heraus zugänglich.

Allgemein muss man verstehen, dass Suchmaschinen nichts anderes tun als kontinuierlich eine Art Landkarte zu erstellen. Diese Landkarte zeigt wie verschiedenen Webseiten miteinander verbunden sind. Für eine Suchmaschine ist es nun also ungemein hilfreich, eine vorgefertigte Landkarte Eurer Seite zu erhalten und entlohnt dieses entgegenkommen mit einem höheren Ranking.

 

 

Wie Wichtig ist eine Sitemap?

 

Ansich ist der Organische Traffic (also die Besucher die durch die Suche über eine Suchmaschinen zu Euch kommen) die wichtigste Traffic-Quelle. Um diesen Traffic zu generieren musst Du mit Deiner Website für bestimmte Keywords indexiert sein. Mehr zum Thema Keywords findest du in meinem SEO Beitrag zu Keywords

Die Sitemap spielt bei der Indexierung Deiner Website eine wesentliche Rolle. Wenn Du noch nicht lange Deine Website betreibst, führen auch noch nicht viele Links zu Deiner Website. Somit dauert es eine Weile bis eine Suchmaschine auf deine Internetseite aufmerksam wird.

Aber auch wenn Deine Website sehr umfangreich ist und Du viele Unterseiten hast (z.B. Onlineshops, News Blogs etc.) ist eine solche Seitenübersicht unabdingbar um bei Google & Co. Mit jeder Seite indexiert zu sein, da interne Verlinkungen in Texten nicht immer möglich sind und bestimmte Seiten schnell unter gehen können.

Google Selbst empfiehlt daher das einrichten einer Sitemap.

Der Unterschied zwischen einer HTML-Sitemap und einer XML-Sitemap

 

Eine HTML-Sitemap und eine XML-Sitemap unterscheidet sich grundsätzlich in der Zielgruppe.

Die HTML-Sitemap ist für die Nutzer einer Seite konzipiert, welche Ihnen einen generellen Überblick über die Website und Ihre Unterseiten gibt. Somit kann ein Besucher schnell zu dem Themensegment gelangen zu dem er möchte.

Die XML-Sitemap hingegen ist für die Suchmaschinen konzipiert und ist in einem für die Crawler der Suchmaschinen lesbaren Format geschrieben. Die XML-Sitemap sieht auf dem ersten Blick etwas langweilig und uninteressant aus, jedoch wertet sie Deine Website im PageRank ungemein auf.
Des Weiteren stellt die XML-Sitemap bestimmte Metadaten für die Suchmaschinen zur Verfügung welche Auskünfte zu jedem Link stellen. Diese sind Beispielsweise das Veröffentlichungsdatum eines Artikels, die Änderungshäufigkeit oder die letzte Aktualisierung des Seite.

 

Sitemap übersicht

Wie erstelle ich eine Sitemap?

 

Ansich ist die Erstellung einer Sitemap mit Hilfe von einem entsprechenden Plug-In leicht zu bewältigen.

Ich persönlich habe das Plugin Yoast SEO benutzt welches automatisch eine Sitemap erstellt.
Diese Sitemap sollte man dann auf der Website so hinterlegen, dass sie von jeder Seite aus gut erreichbar ist.

(Auf der Seite Der Profiteur findet ihr die Sitemap in der Footerleiste (also ganz unten))

Das Aktualisieren einer Sitemap

 

Das manuelle aktualisieren einer Sitemap ist meistens nicht nötig, wenn man diese über ein Plugin wie Yoast SEO erstellt hat, werden neue Seiten, Beiträge oder auch Bilder automatisch in der hinterlegt.

 

Fazit zu einer Sitemap

 

Abschließend ist zu sagen, dass die Erstellung einer Sitemap wirklich zu empfehlen ist da sie Eure Website sehr aufwerten wird.

Die Erstellung einer Sitemap ist vergleichbar mit Passivem Einkommen – Man Arbeitet einmal etwas mehr, um später langfristig profitieren zu können.

 

Viele Grüße

DP

Ein Gedanke zu „SEO 3 – Die Sitemap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.